Inhalt

Meldung

Kunst - Kommunikation - Kommerz

Street Art und Starkult am Beispiel von „Banksy“


ELBE meets HfMT

Die ELBE-Studios übertragen aus der Vorlesungsreihe der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) "Ästhetik und Management" eine Diskussionsrunde zum Thema "Kunst - Kommunikation - Kommerz / Street Art und Starkult am Beispiel von Banksy" direkt und live aus den Räumlichkeiten der Hochschule. Bei den für diesen Abend geladenen Gäste handelt es sich um den Geschäftsführer der Christie´s International AG, Zürich, Autor und Dozent am Institut Kultur- und Medienmanagement (KMM) Dr. Dirk Boll, sowie den Juristen, Kunsthistoriker und Vorstand der Artfonds 21 AG Rik Reinking. Moderiert wird die Veranstaltung von der Wissenschaftlichen Mitarbeiterin des Instituts KMM, Sarah Horbach.

Web /ELBE-Studios auf Facebook (Anmeldung, Fragen und Diskussionsbeiträge zum aktuellen Event)

()