Inhalt

Person

Prof. Renata Brink

Email /Renata.Brink@gmx.net

Prof. Renata Brink, Professorin an der HAW Hamburg, Fakultät Design, Medien und Information.

Herkunft
Prof. Renata Brink wurde 1960 in Hamburg geboren.

Ausbildung
Prof. Renata Brink absolvierte von 1982 bis 1984 ein Studium am Harrogate College of Arts and Technology, in Harrogate U.K. Dort erhielt Sie Ihr Diploma in Woven Textiles. Von 1989 bis 1992 absolvierte Sie ein Studium am Goldsmiths College, University of London U.K. Dort erhielt Sie dann Ihren Master of Arts in Textiles.

Wirken
Von 1992 bis 1993 arbeitete Prof. Renata Brink als Lehrbeauftragte an der Winchester School of Art, Winchester UK (Kritische Theorie Textil). Von 1993 bis 1994 war sie Gastdozentin (Textil- und Flächendesign) an der Kunsthochschule Berlin Weißensee, seitdem ist sie dort regelmäßig als Lehrbeauftragte tätig. In den Jahren 1996 bis 1999 hatte sie einen Lehrauftrag an der Universität der Künste in Berlin (Fachbereich Bildende Kunst: Werkstatt Textil und Ergänzungsstudiengang Textil). In den Jahren 1994 bis 1998 war Sie am Goldsmiths College, University of London U.K im postgradualen Programm sowie BA tätig. Dort hielt Sie Vorträge, Seminare zu textil-, design- u. kunstbezogenen Themen mit textilen Materialschwerpunkten und leitete Workshops für Lehramtstudierende Textil.
Zwischen 1998 und 2000 war Prof. Renata Brink als Vertretungs- und Gastprofessorin an der Kunsthochschule (Fachbereich Produkt-Design, Schwerpunkt Textil) in Kassel tätig. 2003 hielt Sie Vorlesung innerhalb der Vorlesungsreihe: Eigenschaften an der Hochschule für bildende Künste Hamburg (Studiengang Design). Von 2004 bis 2005 war Sie Gastprofessorin für das Fach Textil- und Flächendesign an der Kunsthochschule Berlin Weissensee - Hochschule für Gestaltung. Seit dem Wintersemester 2007 ist Sie Professorin an der HAW, Fakultät Design, Medien und Information, für Technik/Textil und Bekleidung (EW).


Werke und Ausstellungen (Auswahl)
2007 Publikation TEXTILE TRANSPORTER, Hrsg. Renata Brink und Caryn Simonson
Organisation und Durchführung einer kleinen internationalen Ausstellung TEXTILE TRANSPORTER in Berlin, Galerie arttransponder – kuratorische Zusammenarbeit mit Caryn Simonson

2006 Publikation CITIES, Hrsg. Renata Brink, Berlin
Gruppenausstellung Willy-Brandt-Haus, Berlin

2004 Texere – Weben – Textil im Katalog ‚Ulrike Isensee – Textil, Hrsg. Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
Justus Brinckmann Gesellschaft (S. 18-28)

2001 nahtlos, Ausstellung Germanisches Nationalmuseum
Nürnberg, Texte für Ausstellungskatalog, Einladungskarte und
den Monatsanzeiger des Germanischen Nationalmuseums
Nürnberg

nahtlos – mit Nadel und Faden zur Kunst,
in: kunsthandwerk und design, Juli/01, (S. 28-33)

1998 Denier, Exhibition Review Emily Bates,
in: an (artist’s newsletter), Februar/98, London, (S. 16)

Political Material-Touchstones of Textiles u. Revelation-textile
artists addressing issues, Brisantes Material - Prüfsteine in
Textil u. Revelation-Textilkünstler vermitteln Inhalte,
in: textil(e)forum, 1/98, Hannover, dt (S. 2, 21), engl. (S. 2, 17)

1994 Don’t Stop the Carnival, Text zur Rebecca Horn Retrospektive in
Berlin, London, NY, in: Women’s Art Magazine (make), London,
September/Oktober/94, (S. 18-20)

Familie
Prof. Renata Brink lebt in einer Partnerschaft und hat zwei Kinder

Quelle
Prof. Renata Brink, 2007

Adresse
Fakultät Design, Medien und Information (DMI)
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Armgartstraße 24
22087 Hamburg
Tel.: +49 30 44058464

Info ausblenden

Clips