Inhalt

Person

Prof. Dr. phil. Ulrike Verch

Ulrike Verch wurde 1970 in Hamburg geboren. Seit September 2007 arbeitet sie als Professorin an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg, Department Information. Der Schwerpunkt ihrer Lehre liegt dabei im Medien- und Bibliotheksrecht.

Ausbildung

Prof. Dr. phil Ulrike Verch studierte Rechtswissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, an der Universität Stockholm sowie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
1997 absolvierte Ulrike Verch ihr erstes Staatsexamen und im Jahr 2001 die zweite Staatsprüfung (Assessorexamen).

Karriere

Bereits während ihres Studiums arbeitete Ulrike Verch zwischen 1994 und 1999 als studentische und später wissenschaftliche Hilfskraft am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg, sowie am Institut für ausländisches und internationales Privatrecht der Universität Freiburg. Von 2001 bis 2004 arbeitete Ulrike Verch als wissenschaftliche Angestellte an der FernUniversität Hagen und anschließend, bis zum Jahr 2007 als Bibliotheksrätin an der Universität Bielefeld.
Im Jahr 2005 absolvierte Ulrike Verch ihre Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zwei Jahre später folgte ein Lehrauftrag an der Fachhochschule Hannover. Seit 2007 ist Ulrike Verch Professorin an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Department Information. Dabei sind Medien- und Bibliotheksrecht Schwerpunkte ihrer Forschung und Lehre.

Publikationen (Auswahl)

Zusammen mit Matthias Menzel: Büchereien und Autowaschanlagen: Groteske Rechtslage für kommunale Bibliotheken? In: BuB – Forum Bibliothek und Information, erscheint im Januar 2009.

Selbstklebend, selbstverbuchend und auch selbstverpflichtend? Rechtliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von RFID-Chips in Bibliotheken. In: Information und Ethik. Hrsg. Lison (2007), S. 450-456.

"Zweiter Korb" als schwere Last für Forschung und Lehre : Die Urheberrechtsreform und ihre Auswirkungen auf Hochschulen und Bibliotheken. Vortrag auf der 9. InetBib-Tagung am 6. September 2006 in Münster.

Sonntags in die Bibliothek!: Die Wiederbelebung des Bibliothekssonntags in Deutschland. - Berlin : Logos, 2006.

Weitere Veröffentlichungen: http://www.ulrikeverch.de/


Kontaktdaten

Prof. Dr. phil. Ulrike Verch
HAW Hamburg Information
Berliner Tor 5
20099 Hamburg

E-Mail: ulrike.verch@haw-hamburg.de
Tel. 040-42875/3619
Fax. 040-42875/3609

Quellen

Prof. Dr. phil. Ulrike Verch, 2008
www.haw-hamburg.de – Information
http://www.ulrikeverch.de/


Autor: Tanja Großbach, Jan. 2009

Info ausblenden

Clips