Inhalt

Person

Prof. Dr. Volker Turau

Web /www.ti5.tu-harburg.de/Staff/Turau/

Koordinator für E-Learning an der TU Hamburg-Harburg

Volker Turau studierte von 1977 bis 1983 an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz Mathematik.

Die Promotion (Dr. rer. nat.) hat er im Jahre 1983 abgeschlossen. Danach hatte Turau für 18 Monate eine Postdoktorantenstelle an der Universität Manchester in England. Nach der Rückkehr nach Deutschland arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Karlsruhe. Im Oktober 1987 wechselte er in das neu gegründete Institut für Publikations- und Informationssysteme (IPSI) der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung in Darmstadt.

Von 1992 bis 2002 war Turau Professor für Informatik an den Fachhochschulen Gießen-Friedberg und Wiesbaden für das Fachgebiet Web-basierte Systeme.

Seit 2002 ist Turau Professor im Bereich Telematik an der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Dort hält er Vorlesungen zu den Themen Architectures for Enterprise Applications und Web Engineering.

Turau hat drei Bücher über Web-Technologien für unternehmensweiten Einsatz und ein Buch zur algorithmischen Graphentheorie geschrieben.

Er ist Mitglied in mehreren Programm-Komitees (ACM Symposium on Applied Computing, W3C Konferenz) auf dem Gebiet Web-Engineering, von ACM, IEEE und der Gesellschaft für Informatik GI.

Die Forschungsinteressen umfassen verteilte Informationssysteme, Sensornetzwerke, E-Learning Umgebungen, sowie die Integration unternehmensweiter Anwendungen.

Quelle /www.ti5.tu-harburg.de/staff/Turau/cv-de.htm

Info ausblenden

Clips