Inhalt

Person

Dipl.-Soz., Dipl.Krim. Wolfgang Ehrhardt

Email /Wolfgang.Ehrhardt@hv.haw-hamburg.de

Wolfgang Ehrhardt wurde am 24.10.1954 in Hamburg geboren, wo er seine Schulzeit verbrachte.

Als 19-jähriger arbeitete er zunächst u.a. als Kraftfahrer und Hafenarbeiter. Mit 21 holte er sein Abitur nach und absolvierte anschließend seinen Zivildienst. Zur gleichen Zeit begann er seine Arbeit in Anti-AKW-Bewegung. Danach entschied er sich für ein Studium der Sozialpädagogik an der FH Hamburg. Im Laufe des Studiums machte er ein Praktikum im Bereich Kunsttherapie im Universitäts-Krankenhaus in Eppendorf. Während des Studiums verbrachte er ein Jahr in der Allgemeinen Studienberatung der FH Hamburg.

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium und dem Beruf Jugendpsychotherapeut wurde Wolfgang Ehrhardt Fullbright Stipendiat in Texas, USA.


Seit 1987 arbeitet er an der HAW Hamburg als wissenschaftlicher Angestellter in der Allgemeinen Studienberatung, im Fachbereich Sozialpädagogik und in der Planungsabteilung der HAW. Mitte der 90er Jahre war er tätig als GAL-Deputierter in der Innenbehörde tätig und Mitarbeiter im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss der Polizei.

In politischer Hinsicht interessiert sich Wofgang Ehrhardt vor allem für die Ökologiebewegung, Kapitalismuskritik, Entwicklung und Neoliberalismus.

Sein Hobby ist Saxophon spielen, Segeln, Skandinavische Literatur und Kunst.

Ehrhardt hat zahlreiche Fremdsprachenkenntnisse: Latein, Griechisch, Englisch, Schwedisch

Quelle /Vita per E-Mail

Info ausblenden

Clips