Inhalt

Mediathek 2002 - 2015

Nacht des Wissens 2005

28.10.2005 bis 29.10.2005

"Blue Tower" Berliner Tor 5

Veranstalter / Hamburg Marketing GmbH
Ansprechpartner / Dr. Ralf Schlichting
Ort /HAW Hamburg

28 Einrichtungen, 45 Busse, 5 Barkassen und über 300 Einzelveranstaltungen: Die erste Nacht des Wissens in Hamburg bot mehr als 10.000 zahlenden Besuchern ein abwechslungsreiches, interessantes und farbenfrohes Programm. Besonders großen Zuspruch gab es an den Abendkassen der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, wo im Blauen Turm die Studiendepartements Gestaltung Technik und Information sowie die Fakultät Soziale Arbeit und Pflege eine Mischung aus verschiedenen Programmpunkten boten.

Zum einen gab es etwas fürs Auge: Das Studiendepartment Design präsentierte in einer Modenschau die neuesten Entwürfe der Studierenden. Zum anderen konnte man den äußerst interessanten Vorträgen von Prof. Dr. Jens Weidner und Prof. Dr. med. Georg Schürgers lauschen, die den Besuchern ihre Themen näher brachten: „Das Peperoni-Prinzip - Wie lerne ich meine Aggressionen lieben?“ und „Chancen und Risiken exzentrischen Verhaltens (Wie bekomme ich eine Macke?)“. Die Veranstaltung wurde durch mehrere Gesprächsrunden zu hochschulpolitischen Themen wie „Wissen für die Praxis“, „Qualität und Lehre, Studienerfolg und Berufsaussichten“ und „Bildungsauftrag der Hochschulen in neoliberalen Zeiten“ abgerundet.

Für Licht, Ton und Beschallung sorgten Studierende des Departements Technik. Das Studiendepartment Information leistete seinen Beitrag für das HAW-Nachtstudio, indem es die gesamte Veranstaltung mit der Kamera begleitete. Hier hatte das Publikum auch die Möglichkeit, sich als Kameramann, Regisseur oder Tonmeister zu beteiligen. Die Aufnahmen wurden live ins Internet übertragen und sind nun in aufbereiteter Form hier direkt abrufbar.

Web /1. Nacht des Wissens 2005 (Das komplette Programm)

()


Aufgezeichnete Veranstaltungen

A Nachtstudio

29.10.2005 / mehr

A Modenschau

29.10.2005 / mehr

A Vorträge

29.10.2005 / mehr

A Talks

29.10.2005 / mehr