Inhalt

Person

Prof. Dr. Thomas Bradtke

Web /www.haw-hamburg.de/Fachbereich_Wirtschaft.13.0.html

Email /bradtke@wiwi.haw-hamburg.de

Herr Prof. Dr. Thomas Bradtke wurde am 07.11.1958 in Kiel geboren. Dort legte er erfolgreich sein Abitur ab. Anschließend studierte er an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Mathematik mit den Nebenfächern Wirtschaft und Informatik. Nach Abschluss des Studiums arbeitete er für fünf Jahre bei einer Tochter des Siemens-Konzerns im Bereich Programmierung.

An der Helmut-Schmidt Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg, promovierte er 1992 erfolgreich im Fachbereich WOW (Wirtschaftsinformationswissen) mit seiner Arbeit zum Thema „Separabilität in Funktion zur Darstellung ökonomischer Prozesse“.

Im Wintersemester 1993/94 begann er an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften im Fachbereich Wirtschaft als Professor zu lehren. Bereits seit 1996 ist er Dekan desselben Fachbereichs.

Er lehrt Wirtschaftsinformatik und quantitative Methoden.

Neben dem Amt des Dekans fungiert er als stellvertretender Studienfachberater für den Studiengang AIM (Außenwirtschaft/Internationales Management) am Fachbereich.

Werke:
Bradtke, Thomas: Mathematische Grundlagen für Ökonomen; 2. überarb. und erw. Aufl. - München : Oldenbourg, 2003
Bradtke, Thomas: Grundlagen in Operations Research für Ökonomen - München : Oldenbourg, 2003
Bradtke, Thomas: Übungen und Klausuren in Mathematik für Ökonomen - München : Oldenbourg, 2000
Bradtke, Thomas: Statistische Grundlagen für Ökonomen - München : Oldenbourg, 1999
Bradtke, Thomas: Mathematische Grundlagen für Ökonomen - München : Oldenbourg, 1996
Bradtke, Thomas: Separabilität in Funktionen zur Darstellung ökonomischer Prozesse - Frankfurt am Main : Hain, 1993
Bradtke, Thomas: Separabilität in Funktionen zur Darstellung ökonomischer Prozesse - 1992

Quelle: Telefonisches sowie persönliches Interview (2006)

Info ausblenden

Clips