Inhalt

Person

Dr. Rainer Esser

Dr. jur., LL.M. Rainer Esser, Geschäftsführer DIE ZEIT, Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG, Hamburg

Herkunft
Dr. Rainer Esser wurde am 11. Januar 1957 in Wolfenbüttel geboren.

Ausbildung
Nach dem Abschluss der Banklehre bei der Deutsche Bank AG im Jahr 1977 studierte Dr. Rainer Esser Jura in München und Genf. Seinen Master of Law machte er 1983 in Athens, Georgia. Von 1986 bis 1987 besuchte er die Deutsche Journalistenschule in München für eine Redakteurausbildung. 1989 promovierte er dann in Regensburg.

Wirken
Nachdem Esser kurze Zeit als Rechtsanwalt tätig war, wurde er von 1989 bis 1992 Chefredakteur bei Business Law Europe und Tax Letter Europe sowie der Zeitschrift Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht der Verlagsgruppe Bertelsmann International. Danach führte Esser bis 1995 die Geschäfte des Spotlight-Verlages und ab 1995 übernahm er dann die der Main Post. Seit 1999 ist er nun der Geschäftsführer der ZEIT und von ZEIT online.

Veröffentlichungen
• Beziehungen EG - Schweiz, Orell Füssli (Kap.: Kartellentscheidungen der EG-Kommission) 1993
• Quellensteuerbefreiung, Schachtelprivileg und Haftung, Recht der Internationalen Wirtschaft, 1992, 293 ff.
• Business Transactions in Germany, Matthew Bender, (Kap.: Foreign Investm. und Immigr. and Business Climate)
• World Intellectual Property Law Guidebook, Matthew Bender, (Introd.) 1991
• Beseitigung der Doppelbesteuerung von Kapitalgesellschaften, Europäisches Wirtschafts & Steuerrecht, 1991, 17 ff.
• Doktorarbeit: Klagen gegen ausländische Staaten, Verlag Peter Lang, 1989
• Zur Immunität rechtlich selbständiger Staatsunternehmen, Recht der Internationalen Wirtschaft, 1984, 577 ff.

Quellen
http://www.kress.de/cont/vk.php?vknr=RRER2667
http://www.mediacoffee.de/node/536
http://www.bdzv.de/1475.html#c3214

Info ausblenden

Clips