Inhalt

Person

Dr. Thomas Lemke

Dr. Thomas Lemke wurde am 16. November 1968 in Todtenweisach, Bayern, geboren.

Lemke studierte von 1997 bis 2001 Medientechnik an der Fachhochschule Hamburg, der heutigen Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW). Im Anschluss daran wirkte er als freier Ingenieur für Medientechnik, realisierte Forschungsaufträge in der Industrie und war Lehrbeauftragter an der HAW Hamburg. Neben seiner Arbeit begann Thomas Lemke sein Promotionsstudium im Bereich Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Hamburg. Im März 2011 reichte er seine Dissertation mit dem Thema „Dokumentarisches Fernsehen in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme der Produktionen, der Produktionssituation und der Produktionsabläufe“ an der Universität Hamburg ein und promovierte damit erfolgreich. 2011 bekam Lemke 2011 einen Lehrauftrag für das Live-Event „Wirtschaftsforum der Bergedorfer Zeitung“ am Department Technik und Informatik der HAW Hamburg.

Info ausblenden

Clips