Inhalt

Mediathek 2002 - 2015

Faithbook-Hamburg

29.04.2013 bis 03.05.2013

Kulturprogramm beim Evangelischen Kirchentag 2013

Veranstalter / Michael Batz
Ansprechpartner / Dr. Thomas Lemke
Ort /Hamburg

„Faithbook Hamburg“ war Thema eines Kunstprojekts, initiiert vom bekannten Hamburger Lichtkünstler Michael Batz und seinem Hamburg Art Ensamble. Das Projekt fand während des 34. Evangelischen Hamburger Kirchentag statt. In Anlehnung an die 40 Tage, die Jesus in der Wüste verbrachte, sollten innerhalb von 40 Stunden 40 Gespräche an 40 signifikanten Orten in Hamburg aufgezeichnet werden. Die Gespräche waren „blind dates“, und wurden zufällig zugelost. Hierbei sollten sich prominente Gäste des Kirchentages mit den Bürgerinnen und Bürgern von Hamburg über das Thema „Glauben“ unterhalten. Das Medienkonzept und die mediale Realistation wurden von der HAW Hamburg übernommen, geleitet von Prof. Roland Greule und Dr. Thomas Lemke . Um diese Gespräche aufzunehmen und zu bearbeiten, wurden Aufnahme-Teams gegründet, und Prof. Greule fragte uns, ob wir nicht an dem Projekt teilnehmen wollten. Die Begegnungen, welche jeweils 40 Minuten dauerten, wurden aufgezeichnet, und zu einem 40- minütigen Dokumentarfilm zusammengefasst. Die Aufgabe der Elbe Studios war es, vier dieser 40 Gespräche aufzuzeichnen. Die von uns gefilmten Begegnungen finden Sie hier:

Web /faithbook-hamburg (Ein Projekt zum Kulturprogramm des Evangelischen Kirchentages in Hamburg 2013)

(Sw)


Aufgezeichnete Veranstaltungen

Planetarium

03.05.2013 / Astronom Thomas Kraupe spricht mit Dirk Reimers mehr

Ernst Deutsch Theater

02.05.2013 / Prof. Barbara Kisseler im Gespräch mit Antonia Zennaro mehr

Hinter den Kulissen des Ernst Deutsch Theaters

02.05.2013 / Dr. med. Isabella Vértes-Schütter im Gespräch mit Alisa Osoling mehr

Kunst- und Mediencampus

29.04.2013 / Prof. Dorothea Wenzel spricht mit Dr. Thomas Lemke mehr